12. März: Neuer Tatort Bremen mit Oliver Mommsen und Sabine Postel

Tina Schürmann

vorheriger Artikel:Oliver Mommsen und Sabine Postel zu Gast bei 3nach9 nächster Artikel:Tessa Mittelstaedt: Episodenhauptrolle in Letzte Spur Berlin: "Überlebenstrieb" am 24.03.

Am 12. März wird um 20.15 Uhr im Ersten der neue Bremer Tatort “Nachtsicht” mit Oliver Mommsen als Hauptkommissar Stedefreund und Sabine Postel als Hauptkommissarin Inga Lürsen ausgestrahlt.

Ein junger Mann wird nachts von einem Auto überfahren. Die Bremer Kommissare Inga Lürsen und Stedefreund wissen schon bald, dass es kein Unfall war, aber ein Motiv für die Tat scheint es nicht zu geben. Als kurze Zeit später erneut ein junger Mann überfahren wird, ahnen die Kommissare, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben.

Spuren am Tatort führen zum ehemaligen Drogenabhängigen Kristian Friedland. Doch der hat für den Zeitpunkt des Mordes ein Alibi. Zum Erstaunen der Kommissare versuchen seine Eltern mit allen Mitteln, die Ermittlungen von ihm fern zu halten. Was hat die Familie zu verbergen?