17.11. ARD: “Kilimandscharo – Reise ins Leben” mit Anna Maria Mühe

Markus Ludwig

vorheriger Artikel:Anna Maria Mühe zu Gast in "Wer weiß denn sowas" am 14.11. nächster Artikel:Anja Kling am 20.11. im ZDF-Fernsehfilm der Woche: "Der Kommissar und das Kind"

Am 17.11. ist Anna Maria Mühe als Teil des Hauptcasts im Film “Kilimandscharo – Reise ins Leben” zu sehen.

Der Kilimandscharo, der höchste Berg Afrikas, hat seine eigenen Gesetze. Das wissen zwar auch vier Rucksack-Touristen aus Deutschland, aber getreu des Mottos “Der Weg ist das Ziel” machen sie sich trotzdem frohen Mutes daran, den Gipfel zu erklimmen. Die bunt zusammengewürfelte Truppe besteht aus dem Vater-Tochter-Gespann Joschka (Simon Schwarz) und Paula (Caroline Hartig), Anna (Anna Maria Mühe) und Rollstuhlfahrer Tom (Kostja Ullmann). Doch die Gruppendynamik leidet schon bald, als deutlich wird, dass jeder einzelne der Bergsteiger mit großen Problemen im Gepäck angereist ist. Angeführt von Simon (Ulrich Brandhoff) und Joseph (Bongo Mbutuma) versucht sich das Team, auf dem gefährlichen Trip zusammenzuraufen…