Kategorie-Archiv: Anja Kling

Anja Kling im Dreiteiler “Honigfrauen” am 23.04., 30.04., 07.05. im ZDF

Der dreiteilige Fernsehfilm “Honigfrauen” mit Cornelia Gröschel, Sonja Gerhardt und Anja Kling erzählt die Geschichte zweier Schwestern aus der DDR, Maja (Sonja Gerhardt) und Catrin (Cornelia Gröschel), die sich im Sommer 1986 voller Vorfreude und Erwartungen, auf den Weg machen zum ungarischen Plattensee. Dorthin, wo bereits vor der Wende Ost- und Westdeutsche Seite an Seite den Sommer genießen. Und die Geschichte ihrer Mutter Kirsten (Anja Kling), die ein dunkles Geheimnis dazu bewegt, ihren Töchtern hinterher zu reisen, um das Ärgste zu verhindern. Nicht ahnend, dass es noch viel schlimmer kommen soll. Der erste Teil “Urlaub im Paradies” wird am 23. …

10.04. im ZDF: “Zweibettzimmer” mit Anja Kling

Am 10. April um 20.15 Uhr ist Anja Kling in der ZDF-Komödie “Zweibettzimmer” zu sehen. Sie und Carol Schuler spielen zwei ungleiche Frauen, die der Zufall zusammenbringt. Das Drehbuch schrieb Astrid Ruppert; Regie führt Isabel Kleefeld. In weiteren Rollen spielen neben anderen Stephan Kampwirth, Caroline Peters und Udo Schenk. Konstanze (Anja Kling) ist Anfang 40, attraktiv, Mutter zweier Kinder und beruflich als Kardiologin erfolgreich. Den Stationsalltag und die Organisation ihrer Familie hat sie fest im Griff; sie ist es gewohnt, den Takt anzugeben. Philipp (Stephan Kampwirth) konnte bei ihrem Tempo nicht mehr mithalten – und ist seit neuestem ihr Ex-Mann. …

Anja Kling im ZDF-Samstagskrimi “Dresden Mord – Nachtgestalten”

Die Dresdner Hauptkommissarin Bärbel Wallenstein (Anja Kling) und ihre Tochter und Kollegin Kim Tilly (Lisa Tomaschewsky) müssen in ihrem zweiten Fall trotz persönlicher Konflikte erneut zusammenarbeiten und den rätselhaften Mord an einem Mann aufklären. Das ZDF zeigt “Nachtgestalten” aus der Samstagskrimireihe “Dresden Mord” am Samstag, 4. Juni 2016, 20.15 Uhr. Nach dem Buch von Mathias Klaschka führte Hannu Salonen Regie.

“CHUZPE” MIT ANJA KLING AM 19.09.

Anja Kling spielt im ARD Film “Chuzpe” die Rolle der Ruth, Tochter eines Holocaust-Überlebenden, die versucht, ihre Ängste und Zwänge unter Kontrolle zu halten.