Pressemitteilungen

Anja Kling zu Gast bei “Da kommst Du nie drauf!” und der NDR Talk Show

Anja Kling ist am 27.07. zu Gast in der ZDF-Rateshow “Da kommst Du nie drauf!”. Zusammen mit Michael “Bully” Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz, Michael Mittermeier, und Sasha sucht sie nach Antworten auf kuriose und schräge Fragen.Moderiert wird die Show von Johannes B. Kerner.  Zu sehen am 27.07. um 20.15 Uhr im ZDF und ab dem 27.07. auch in der ZDF-Mediathek. Am 28.07. ist Anja Kling zu Gast in der 800. Ausgabe der NDR Talk Show. Neben Anja Kling freuen sich die Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt auf folgende Gäste: Moderator Oliver Welke, Dragqueen Olivia Jones, Sängerin Vanessa Mai, …

Almila Bagriacik nominiert für den Deutschen Schauspielerpreis 2017

Almila Bagraicik ist für den diesjährigen Deutschen Schauspielerpreis in der Kategorie Nachwuchs für ihre Rolle in “NSU: Die Opfer – vergesst mich nicht” nominiert. Die Verleihung findet am 22. September statt. Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) vergibt seit 2012 jährlich die Auszeichnung DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS (DSP). Es ist die erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler, die damit den besonderen Blickwinkel der Schauspieler und ihre Kennerschaft widerspiegelt.

Almila Bagriacik: Neue Tatort-Kommissarin an der Seite von Axel Milberg

Almila Bagriacik spielt die neue Ermittlerin Mila Sahin an der Seite von Klaus Borowski (Axel Milberg) im Kieler NDR-„Tatort“. Sie folgt auf Sibel Kekilli, die den „Tatort“ auf eigenen Wunsch verlässt. Das neue Duo wird vom 27. Juni an für den Fall „Borowski und das Haus der Geister“ vor der Kamera stehen. Christian Granderath, Fernsehfilmchef des NDR: „Almila Bagriacik hat uns in einem intensiven Castingprozess überzeugt, sie ist eine hervorragende Schauspielerin. Das hat sie auch schon in beeindruckenden Filmen gezeigt, ob im NSU Dreiteiler unter der Regie von Züli Aladag, ‚4 Blocks‘ von Marvin Kren oder demnächst in ‚Gorillas‘ von …

Anna Maria Mühe gewinnt Goldene Nymphe

Anna Maria Mühe ist auf dem Festival de Télévision de Monte-Carlo für ihre Rolle der Beate Zschäpe in dem NSU-Dreiteiler “Mitten in Deutschland” in der Kategorie Langfilm/Fiktion als beste Schauspielerin ausgezeichnet worden. Das Festival international de Télévision de Monte-Carlo findet jährlich in Monte-Carlo statt. Es wurde 1961 von Fürst Rainier III. gegründet, um die neuen Kunstformen des Fernsehens zu unterstützen. In den Wettbewerben des Festivals werden Fernsehproduktionen aus aller Welt präsentiert. Der Fernsehpreis Nymphe d’Or („Goldene Nymphe“) wird in Form einer vergoldeten Statuette jeweils in mehreren Unterkategorien der Sparten „Fernsehfilm“, „Miniserie“, „Nachrichten“, „Fernsehserien“ und „Internationale Zuschauerbeteiligung“ verliehen

Max von Thun in ZDF Fernsehfilm der Woche “Treibjagd im Dorf” am 15. Mai

Max von Thun ist am 15. Mai um 20.15 Uhr im ZDF-Fernsehfilm der Woche zu sehen. Er spielt Franz, der nach dem Tod seinens Schwiegervaters dem Misstrauen eines ganzen Dorfes ausgesetzt ist. Anton (August Schmölzer) nimmt seinen Enkel Franzi (Enzo Gaier) mit zum Schießtraining. Doch der Junge verfehlt sein Ziel und trifft versehentlich den geliebten Opa. Franzis Oma Erna (Franziska Walser) hat ihre eigene Theorie zum Unfallhergang. Denn sie traut ihrem Schwiegersohn Franz (Max von Thun), Franzis Vater, zu, auf Anton geschossen zu haben, weil die beiden Männer in stetem Streit lebten. Franzi schweigt. Denn immer, wenn er sich mitteilen …

Susanne Bormann in “Leichtmatrosen” am 12. Mai um 20.15 Uhr in der ARD

Susanne Bormann ist am 12. Mai um 20.15 Uhr  in der ARD zu sehen. In der Komödie “Leichtmatrosen” spielt sie die Rocksängerin Cora. Finke (Golo Euler) wollte eigentlich mit seiner Freundin Cora (Susanne Bormann) eine gemeinsame Bootstour unternehmen, doch als diese ihm plötzlich absagt, muss er umdisponieren: Kurzerhand fragt er seine Badmintonkumpels Henner (Stephan Szász) und Simon (Gabriel Merz), die er eigentlich nicht besonders gut kennt, ob sie mit ihm an Bord des Hausboots gehen. Was folgt ist eine einwöchige Schifffahrt, auf der sich die drei krisengeplagten Stuttgarter besser kennen lernen und einige ihrer großen Sorgen ans Licht kommen: Finke …

12. Mai: Almila Bagriacik mit Episodenrolle in “Der Kriminalist – Mutter des Sturms”

Almila Bagriacik ist am 12. Mai um 20.15 Uhr in einer Episodenrolle in der ZDF Krimireihe “Der Kriminalist” in der Folge “Mutter des Sturms” zu sehen. Sie spielt Amatullah Hassani, die Freundin von Angie Schulte (Helena Siegmund-Schultze), der ermordet im Wald  gefunden wird. Das Mädchen wurde erstickt und nach muslimischem Brauch bestattet. Schumann (Christian Berkel) und sein Team vermuten eine religiös motivierte Tat. Angies Eltern wollen nicht gewusst haben, dass ihre Tochter zum Islam konvertiert ist. Noch vor Kurzem ist sie mit ihrer Freundin Amatullah um die Häuser gezogen. Doch auf Angies Computer finden sich Videos, in denen sie sich …

Almila Bagriacik in neuer TNT-Serie “4 Blocks” am 8. Mai

Almila Bagriacik ist Teil des Hauptcasts der neuen TNT-Serie “4 Blocks”, die ab dem 8. Mai jede Woche um 21.15 Uhr immer montags als deutsche Erstausstrahlung auf TNT-Serie läuft. „4 Blocks“ erzählt in sechs Episoden eine Geschichte um Freundschaft und Familie, Verrat und Schuld im Milieu eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Im Zentrum steht Ali „Toni“ Hamady, der gemeinsam mit seiner Frau Kalila seine „vier Blocks“ und die kriminellen Geschäfte hinter sich lassen will. Doch nachdem sein Schwager Latif bei einer Razzia verhaftet wird, ist es Toni der Familie schuldig, erneut die operative Führung des Clans zu übernehmen. Zudem möchte …