Pressemitteilungen

Oliver Mommsen zurück im Theater – LIEBER SCHÖN am Kurfürstendamm

Bald ist es endlich soweit. Im Theater und Komödie am Kurfürstendamm wird Oliver Mommsen neben Tanja Wedhorn, Roman Knižka und Nicola Ransom in der bissig-komischen und zugleich sehnsuchtsvollen Beziehungsgeschichte LIEBER SCHÖN von Neil LaBute zu sehen sein. Regie führte der aus Berlin stammende Folke Braband. Das Stück  feiert seine Premiere am 10. Januar 2016 und kann Dienstag – Sonntag noch bis Ende Februar besucht werden.

“Dinner & Dance” – Silvester in der Austernbank am Gendarmenmarkt

Die Silvesternacht ist das Highlight des Jahres und muss gebührend gefeiert werden! Dafür gibt es in diesem Jahr nur eine Party: „Dinner & Dance“ in der Austernbank! Mitten in der Hauptstadt, umgeben von den schönsten Plätzen Berlins, zwischen Gendarmenmarkt, Unter den Linden und Brandenburger Tor, in einer der glanzvollsten Locations der Stadt!

Susanne Bormann ist “Deutschlands coolste Kommissarin”

Die 80-jährige Schauspiel-Ikone Alain Delon überreichte Susanne Bormann den Preis als „Deutschlands coolste Kommissarin“, im Rahmen des 16. Branchenevents “Movie meets Media” in Hamburg. Für Delon „nicht nur eine Kommissarin, sondern auch eine wunderschöne Frau.“

3SAT Zuschauerpreis 2015 für DIE UNGEHORSAME

Die 3sat Zuschauer haben abgestimmt:  ”Die  Ungehorsame”  geht als Gewinner des Zuschauerpreis 2015  im Rahmen der Preisverleihung des 27. FernsehfilmFestivals Baden-Baden hervor. Regie führte hierbei Holger Haase, das Buch der Produktion stammt aus der Feder von Michael  Helfrich. Die Hauptrollen des Gewalt-Dramas spielen Felicitas Woll und Marcus Mittermeier.    

PREIS VON AMNESTY INTERNATIONAL FÜR ANNA MARIA MÜHE UND FILMTEAM

AMNESTY INTERNATIONAL verleiht dem Filmteam des ARD Spielfilms “Sternstunde ihres Lebens” den “Maler Medienpreis für Menschenrechte 2015″. Anna Maria Mühe spielt in dem Politdrama an der Seite von Iris Berben die Sekretärin der Gleichstellungsaktivistin Elisabeth Selbert.  

FELICITAS WOLL IN “HÖRDUR”

Heute Abend feiert “HÖRDUR – Zwischen den Welten” offizielle Premiere: Die Teeanagerin Aylin (Almila Bagriacik) muss Sozialstunden auf dem Reiterhof von Iris (Felicitas Woll) ableisten. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden Frauen und zwischen Aylin und dem Pferd Hördur. Ab dem 29. Oktober ist “HÖRDUR” in den deutschen Kinos zu sehen.

MAX VON THUN WIEDER AUF DER LEINWAND

Ab dem 14.01.2016 ist MAX VON THUN im Kinofilm “Gut zu Vögeln” zu sehen. In der anti-romantischen Komödie spielt er die männliche Hauptrolle.

FELICITAS WOLL AUF DEM FERNSEHFILMFESTIVAL BADEN-BADEN

Felicitas Woll ist mit ihrem Sat.1 Drama “Die Ungehorsame”  für den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste nominiert. Der Spiefilm wird im Rahmen des Festivals am 25.11. um 21:45 Uhr auf 3SAT gezeigt.